Mit dem Maßnahmen-Management vervollständigen wir den Prozess digitalen Feedbacks um einen wichtigen Schritt.

Betriebliche Maßnahmen können in CompanyMood geplant, umgesetzt und dokumentiert werden. Jede Maßnahme kann nach Wunsch auf Firmen- oder Abteilungsebene bezogen sein und an die entsprechenden Teams kommuniziert werden. So sparen Verantwortliche und Führungskräfte viel Zeit beim Change Management und erfüllen gleichzeitig die Pflicht der Dokumentation für die PsyGA oder das Reporting an die Personalabteilung.  

Alle Maßnahmen auf eine Blick

Alle Abteilungsleitungen/Administratoren finden den neuen Bereich im Hauptmenü unter Maßnahmen-Management. 

Die Erstellung einer Maßnahme ist einfach und beinhaltet die wichtigsten Informationen:  

  • Name und Beschreibung der Maßnahme
  • Status: 0 - 100%
  • Verantwortliche Person (ErstellerIn)
  • Beteiligte Personen (MitarbeiterInnen/Führungskräfte)
  • Themenbereiche/Begründungs-Tags
  • Anwendungsbereich: Abteilung(en) oder ganzes Unternehmen
  • Chatbereich/Austausch

Mit der Chat-Funktion kann die Maßnahme intern besprochen werden. Somit wird der Austausch zwischen den Beteiligten gefördert und vereinfacht. Der interne Chat einer Maßnahme ist nicht öffentlich sichtbar, auch wenn die Maßnahme öffentlich ist.  


Ordnung nach Kanban-Vorbild

Ordne angelegte Maßnahmen per Drag and Drop anhand des Umsetzungsstatus von links und rechts. Sortiere die Maßnahmen zur Priorisierung von oben nach unten.


Wer sieht die Maßnahme?

Zunächst können nur Verantwortliche und Beteiligte die Maßnahme sehen und darin mitwirken (per Chat).

Die "Verantwortliche Person" (Führungskräfte oder Administratoren) ist der/die Ersteller(in) der Maßnahme. Weiterhin können Verantwortliche Personen zur Maßnahme hinzugefügt werden (Führungskräfte und MitarbeiterInnen). Alle diese Personen können in der Maßnahme diskutieren und Dateien hochladen.


Öffentliche Bekanntgabe

Wird ein Kommentar in der Maßnahme mit "Öffentliche Bekanntgabe" markiert, wird die Maßnahmen allen Mitarbeitern angezeigt. 

Erst mit einer öffentlichen Bekanntgabe wird die Maßnahme und der dazugehörige Kommentar öffentlich sichtbar. Der interne Chat der Maßnahme bleibt den Beteiligten der Maßnahme vorbehalten und wird nicht allen angezeigt. Will man nach außen kommunizieren, muss immer die "Öffentliche Bekanntgabe" angewählt sein. 

Mitarbeiter sehen die Maßnahme und die Mitteilung auf Ihrem Dashboard: 

Reaktionen der MitarbeiterInnen auf die Maßnahme

MitarbeiterInnen die dem Maßnahmenbereich angehören (Abteilung/Firma), können direkt auf die Maßnahme reagieren, indem Sie das Daumen hoch/runter Symbol anklicken. Neben jedem Kommentar, können die MitarbeiterInnen so direktes Feedback zur Maßnahme selbst oder dazu veröffentlichten Kommentaren beisteuern. 

Die Verantwortlichen und Beteiligten einer Maßnahme können diese Reaktionen in der Maßnahme selbst sehen. Die Reaktionen werden neben dem Kommentar angezeigt. 


Dateiupload

Innerhalb der Maßnahme können auch Dateien hochgeladen werden. Diese Dateien werden in der Maßnahme gesammelt und können von allen Beteiligten heruntergeladen werden.  

Noch Fragen?
Wir stehen jederzeit per Chat, per Email (hello@company-mood.com) oder telefonisch unter der +49 6831 516 89 13 zur Verfügung.  

Did this answer your question?